pub wege ins berufslebenMartin Maier, Anna Paszkowska-Rogacz, Paul Schober (Hrsg.)

Wege ins Berufsleben

Ein Leitfaden für Eltern

Innsbruck, Lodz: Hafelekar Eigenverlag 2008

 

147 Seiten

 

 

 

 


 

Kurzbeschreibung

Eltern fühlen sich oft überfordert, wenn es um die berufliche Zukunft ihrer Kinder geht; nicht selten wirkt sich ihre Hilfe kontraproduktiv aus. Änderungen am Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit und die zunehmende Zahl an Informationen über Berufe und Bildungsmöglichkeiten führen auch bei Jugendlichen zu Verwirrung, Unentschlossenheit und Uninformiertheit.

 

Der Elternleitfaden „Wege ins Berufsleben" beschreibt übersichtlich, wie Eltern ihren Kindern bei der schulischen und beruflichen Orientierung helfen können. Berufsorientierung beginnt nicht erst im letzten Pflichtschuljahr und so finden sich auch Hinweise für die Phase vor der eigentlichen Entscheidungsfindung.

 

Das Buch gliedert sich in zwei Teile. Der erste Teil befasst sich mit verschiedenen Aspekten der Berufsplanung wie den unterschiedlichen Entwicklungsstufen eines Kindes und deren Beziehung zum Berufsorientierungsprozess, die Bedeutung biologischer und psychologischer Faktoren und äußere Einflussgrößen. Außerdem werden praktische Hinweise für die Berufsorientierung, die Stellensuche und den Bewerbungsprozess gegeben

 

Im zweiten Teil untersuchen die AutorInnen Faktoren, die die Beziehung zwischen Eltern und Kindern beeinflussen, wie beispielsweise Motivationsstrukturen und Beziehungsebenen zwischen Jugendlichen und ihren Eltern. Im Anhang des Buches finden sich Informationen über Einrichtungen der beruflichen Beratung.

 

Diese Publikation ist in deutsch, englisch, spanisch, rumänisch, litauisch, polnisch und griechisch erschienen und ist das Ergebnis des EU-Projekts „Parents as vocational trainers", an dem Institutionen aus Polen, Österreich, Spanien, Litauen, Rumänien und Zypern beteiligt waren.

Goto Top