logo parents whiteParents Vocational Trainers


Gegenstand des Projektes ist die Weiterqualifizierung von Berufsbe-raterInnen in Schulen in Bezug auf die Zusammenarbeit mit den Eltern der SchülerInnen.

 

 


 

Gegenstand des Projektes ist die Weiterqualifizierung von BerufsberaterInnen in Schulen in Bezug auf die Zusammenarbeit mit den Eltern der SchülerInnen. Schwerpunkt dabei ist die Konzeption und Entwicklung von Fortbildungsmaßnahmen für schulische BerufsberaterInnen, in denen sie mit Eltern zusammenarbeiten, deren Kinder vor der Wahl ihrer zukünftigen beruflichen Laufbahn stehen.

Gegenstand des Projektes ist die Weiterqualifizierung von BerufsberaterInnen in Schulen in Bezug auf die Zusammenarbeit mit den Eltern der SchülerInnen. Schwerpunkt dabei ist die Konzeption und Entwicklung von Fortbildungsmaßnahmen für schulische BerufsberaterInnen, in denen sie mit Eltern zusammenarbeiten, deren Kinder vor der Wahl ihrer zukünftigen beruflichen Laufbahn stehen.

 

Dabei erweitert sich der Kenntnissbereich der Eltern, wie ihre Kinder in der Phase der Entscheidung dabei unterstützen werden könnten. Die Einbeziehung der Eltern in den Beratungsprozess ermöglicht es, die Berufsorientierung an den Schulen effizienter zu gestalten. Das soll zudem die Effektivität bei der Wahl der beruflichen Ausbildung seitens Jugendlicher steigern.

 

Ergebnisse und Meilensteine

  • Entwicklung und Durchführung eines 30-stündiges Ausbildungsprogramm zur „Kooperation mit Eltern bei der (Mit-)Gestaltung der beruflichen Laufbahn ihrer Kinder." für an Schulen tätige BerufsberaterInnen mit Schulungsmaterial für Kursteilnehmer.
  • Herausgabe eines Handbuchs für Eltern in allen Partnerländern: "Wege ins Berufsleben- ein Leitfaden für Eltern". Die einzelnen Kapitel befassen sich mit den Faktoren der beruflichen Entwicklung der Jugendlichen, der Entscheidungsfindung, bieten Orientierung am Arbeitsmarkt und liefern Hinweise zur Motivation und Kommunikation mit Jugendlichen.
  • Internetauftritt zur besseren Darstellung des Projekts und seiner Ergebnisse.


Hafelekar brachte hierbei den Curriculumsvorschlag ein, wertete die Ergebnisse über die Zielgruppen aus, der als Bericht resultierte. Im Handbuch deckte Hafelekar die Teilbereiche Berufsorientierung und Bewerbungsarbeit ab und gestaltete ein Modul im Lehrgang zu „Zusammenarbeit mit Familien".

 

Projektwebsite

www.parentsvoctrainers.eu

 

Projektdauer

Oktober 2006 bis Oktober 2008

 

PartnerInnen

Academy of Management - Lodsch (Polen) www.swspiz.pl

R.C.I (Research and Consultancy Institute) ltd. - Limassol (Zypern) www.rci.com.cy

ANNUR-Formatión-Cultura - Badajoz (Spanien) www.annur.org

Jaunimo karjeros centras - Kaunas (Litauen) http://vaidila.vdu.lt

Partener, Rumänien

 

 

H-300res-leo de

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein die VerfasserIn; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.


Goto Top