logo evlacEVLAC - Enhancing Vocational Language Skills and Working Culture Awareness of European Construction Professionals

 

 


 

Ziel des EVLAC-Projekte war es, neue Lernmaterialien zu entwickeln, die sich auf die Bauindustrie und die damit verbundene Arbeitsalltag– und mentalität in der Türkei, in Griechenland, Österreich und Großbritannien beziehen. Im Mittelpunkt steht das Erlernen und Lehren der türkischen, griechischen, deutschen und englischen Sprache. Das Projekt spricht hauptsächlich Fachleute der Bauindustrie, des Hoch- und Tiefbauwesens, sowie Architekten und Studenten dieser Studienrichtungen an.

 

Hauptaufgabe der teilnehmenden Partner bestand darin audio, audio-visuelle und schriftliche authentische Materialien bezüglich der Bauindustrie(-kultur) zu sammeln und digital bereitzustellen. Um die Ergebnisse besser zu verbreiten wurde eine Webseite errichtet, so können Materialien an die Zielgruppen weiterzuleiten und von diesen beurteilen zu lassen. Langfristig soll das Projekt nicht nur die Verbesserung der sprachlichen Kenntnisse, sondern auch die Einführung oder Erweiterung in den Alltag und Kultur des Bauwesens bewirken.

 

Ergebnisse und Meilensteine

  • Entwicklung eines Sprachkurses um das Thema Bauwesen in vier Sprachen
  • Veröffentlichung des Sprachkurses durch die Projektwebseite, sowie auf DVD HALL in den Sprachen: türkisch, griechisch, deutsch und englisch.


Hafelekar war für die gesamte Aufbereitung des deutschsprachigen Bereiches betraut. Darunter fallen sowohl die umfassende Materialbeschaffung als auch die Revidierungsarbeiten und Verbreitung der DVDs an Institutionen und Einrichtungen.

 

Projektwebsite

http://bmb.cu.edu.tr/evlac/evlactraining/

 

Projektdauer

Dezember 2007 bis November 2009

 

PartnerInnen

Mustafa Kemal Üniversitesi - Antakya/Hatay (Türkei) www.mku.edu.tr

Ethniko Metsobio Politechnio - National Technical University of Athens - Athen (Griechenland) www.ntua.gr/en

University of Leicester - Leicester (Großbritannien) www2.le.ac.uk  

OMZE İnşaat - OMZE Construction - Antakya/Hatay (Türkei) www.omze.com.tr

 

 

H-300res-leo de

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein die VerfasserIn; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.


Goto Top