Europlacement 1Europlacement - Lebenslange Beratung für Beschäftigung erfahren und teilen

 


 

Das EU- Projekt Europlacement richtet sich darauf, den Transfer einer Reihe von Tools zu gestalten und verbreiten, die den Eintritt den Arbeitsmarkt durch Stellen – und Orientierungsvermittlung erleichtern. Schwerpunkt bildet die Weiterentwicklung von übertragbaren Fähigkeiten und Kompetenzen der Uni- Absolventen und deren Förderung mit Maßnahmen bezüglich Arbeitserfahrung und Kompetenzenentwicklung.

 

Gemeinsam mit weiteren EU-Partnern, sollte der Transfer der Tools gebündelt werden, um ein integratives System von „Good Practise", nicht- formellen und informellen Lernens, sowie „LifeLongGuidance" – Unterstützung rund um die Beschäftigungsfähigkeit zu fördern.

 

Im Rahmen der Instrumente erarbeitete Hafelekar einen Bericht zu LifeLongLearning. Weiters wurden Indikatoren gesammelt und erläutert, die den Arbeitsmarkt, hier insbesondere die Schnittstelle von Hochschule und Arbeitsleben beschreiben. Als Teilprojekt führt Hafelekar eine Bewertungsstudie zu non-formalem und informellem Lernen in EU- Ländern durch.

 

Projekt Website

www.europlacement-llp.eu 

 

Projektdauer

Oktober 2008 bis September 2010

 

PartnerInnen

Università degli Studi di Parma - Parma (Italien) www.unipr.it

CERES, Centro di Ricerca Economica e Sociale - Rom (Italien) www.ce-res.org

Università degli Studi di Catania - Cataniea (Italien) www.unict.it

Università di Bologna - Bologna (Italien) www.unibo.it

St. Cyril und St. Methodius Universität Veliko Turnovo - Veliko Turnovo (Bulgarien) www.uni-vt.bg/2

Tellus Group Limited - Plymouth (Großbritannien) www.tellusgroup.com

Badegruber & Partner GmbH (B&P) - Linz (Österreich) www.clickandlearn.at

Uniwersytet Jagiellonsky Kraków - Krakau (Polen) www.uj.edu.pl

Slovakischer akademischer Verband für internationale Kooperation - Bratislava (Slowakei) www.saaic.sk

ASAEL, Aragonische Verbindung der Kommunalbehörden - Zaragoza (Spanien) www.asael.es

ONECO, Gemeinnützige Bildungsorganisation - Sevilla (Spanien) www.oneco.org

Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Universität Budapest - Budapest (Ungarn) http://portal.bme.hu

 

 

 

H-300res-leo de

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein die VerfasserIn; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.


Goto Top