logo jiajJoin In a Job!

 

 


 

Das Projekt wurde initiiert, um Einstiegsbarrieren am Arbeits- und Bildungsmarkt für junge MigrantInnen im Alter von 15 bis 24 Jahren abzubauen. Durch die Verbreitung der Methode JOIN IN A JOB! in 5 europäischen Ländern sollen möglichst viele BeraterInnen die Anwendung der Methode erlernen und mit den Begünstigten anwenden. Ziel der Beratung ist immer eine (Re)-integration in Ausbildung oder Beruf.

 

Kern des Projekts JOIN IN A JOB! bildet ein Methodenset für die Berufsberatung, das speziell für die Arbeit mit jungen MigrantInnen entwickelt wurde. Der ressourcen– und kompetenzorientierte Prozess beinhaltet Fragebögen und diagnostische Instrumente, um die Klienten auf den Weg zu einem Beruf oder einer Weiter-/Fortbildung zu begleiten.

 

Die Methode besteht aus drei Prozessschritten, abhängig vom individuellen Bedarf des jeweiligen Jugendlichen:

 

Basis Clearing –Bedarf an Information: zunächst wird der jeweilige Bedarf an Unterstützung erhoben, Ziele formuliert und weitere Schritte zur Zielerreichung festgelegt.

 

Intensiv Clearing – Bedarf an Beratung und Betreuung: individueller Rat je nach Bedarf in verschiedensten Lebensbereichen, wie „Dokumente & rechtliche Aspekte", „Wohnsituation", „Ausbildung & Kompetenzen", „Soziale Beziehungen und Hilfesysteme"

 

Job Box – Bedarf an Berufsberatung: schließlich übermittelt ein detailliertes Clearing ein umfassendes Spektrum an Handouts, Anleitungen, Fallbeispielen und Arbeitsblättern. Der Schwerpunkt liegt auf den Kompetenzen und persönlichen Ressourcen.

 

Ergebnisse und Meilensteine

  • Handbuch: Publikation mit Maßnahmen, Clearings, Projektphasen der Partner
  • Nationale Berichte zur MigrantInnen –Situation der Partnerländer
  • Organisation und Durchführung von Schulungen der Mastercoaches und BeraterInnen zur Vermittlung und Nutzung der Methode
  • Internetauftritt und Online-Plattform zum Erfahrungsaustausch als auch zur Verbreitung der Ergebnisse auf der Projektwebsite

 

Als Initiator ist Hafelekar neben der Projektarbeit mit der gesamten Koordination des Projekts betraut.

 

Im Rahmen des Projekts entstand das Buch inkl. einer CD-ROM "Join In a Job! Practitioner´s manual. A career guide for migrants.". Die CD enthält länderspezifische Tools für PraktikerInnen in Österreich, Deutschland, Irland, Italien und Polen. Die CD-Inhalte können Sie ebenso online nutzen unter http://www.hafelekar.at/CD_JIJ/main.html

 

Projektdauer

Oktober 2008 bis September 2010

 

PartnerInnen

ZeMit – Zentrum für MigrantInnen in Tirol - Innsbruck (Österreich) www.zemit.at

Verein Multikulturell - Innsbruck (Österreich) www.migration.cc

BBQ Berufliche Bildung GmbH - Stuttgart (Deutschland) www.bbq-zukunftskurs.de

Ballymum Job Centre - (Dublin) Irland www.bmunjob.ie

Academy of Management - Lodsch (Polen) www.swspiz.pl

Cooss Marche Onlus - Ancona (Italien) www.cooss.marche.it 

 

 

H-300res-leo de

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein die VerfasserIn; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.


Goto Top